schwarzer schäferhund

schwarzer schäferhund 

Schwarzer schäferhund charakter,

schwarzer schäferhund charakter,


Die Schwarzen Deutschen Schäferhunde verfügen über eine glänzendes und auffälliges schwarzes Fell. Diese Hunde sind sehr intelligente Wesen. Solche Hunde eignen sich sowohl als Familienhunde als auch als Wachhunde. Hier ist ein schwarzer Schäferhund Charakter, der hier vorhanden ist, gut geeignet.. Somit ist diese Hunderasse als Haustier sehr begehrt und wird stark nachgefragt. 


Die Historie 


Die Züchtung von einem deutschen Schäferhund ist im Laufe des 19. Jahrhunderts erfolgt, um größere Schafrassen im damaligen Deutschland zu hüten. Im Jahr 1908 wurde der erste Deutsche Schäferhund beim American Kennel Club registriert. Heutzutage gehört diese Hunderasse in den USA zu eine der beliebtesten Hunderassen.. Dabei ist jedoch die schwarze Ausführung des Deutschen Schäferhundes in den USA relativ selten. Die Anteilsschätzungen in schwarz liegen bei ungefähr 7 Prozent weltweit.


Die geeignete Umgebung 


Ein eingezäunter Hof ist für eine solche Hunderasse das ideale Zuhause. Aber der Hund fühlt sich auch an solchen Plätzen wohl, wenn dort ein weicher Platz zum Schlafen, wie zum Beispiel eine gefaltete Decke oder ein für ihn passendes Hundebett, vorhanden ist. Mit Hilfe von Babygittern können dann auch solche Räume abgetrennt werden, wenn der Hund von bestimmten Bereichen ferngehalten werden soll.

.  
Umgang mit kleinen Kindern und gute Familienhunde 


An kleine Kinder muss jeder Hund vorsichtig herangeführt und in der Nähe von Kindern genau beobachtet werden. Aufgrund von einem schwarzer Hund Charakter kommen jedoch solche Hunde gut mit Kindern aus und kann auch ein gute Kumpel eines Kindes werden. Ebenfalls ist diese Hunderasse ein erstaunlicher Familienhund. Solche Hunde benötigen Aufmerksamkeit von dem einen oder anderen Familienmitglied. Diese Hunderasse schätzt die Gesellschaft von Menschen.

schwarzer schäferhund