Altdeutsche Schäferhund Welpen

Altdeutsche Schäferhund Welpen

Altdeutsche Schäferhund Welpen - Wissenswertes

Der altdeutsche Schäferhund ist bereits als Welpe eine Seele von Hund. Die Merkmale des altdeutschen Schäferhundes können Sie gleichsetzen mit denen vom deutschen Schäferhund. Hier gibt es nur eine Ausnahme, das Fell ist etwas länger. Das trägt er bereites schon als Welpe. Welpen des altdeutschen Schäferhundes sind auch besonders in Deutschland sehr beliebt. 

Charakter des altdeutschen Schäferhund Welpen

Besonders charakteristisch für den altdeutschen Schäferhund, bereits als Welpe, sind die Fellfahnen an den Pfoten und Ohren. Auch die Rute ist bei dieser Rasse etwas buschiger. Das vermehrte Fell am Kopf- und Halsbereich sollte bei der Wahl des Halsbandes und der Leine bedacht werden. 

Eignung des altdeutschen Schäferhund Welpen

Bereits im Welpenalter ist diese Rasse süß und knuffig. Sie können ihn als lieben und ausgeglichenen Familienhund erziehen. Später eignet er sich ebenfalls hervorragend als Wach- und Schutzhund. Die ursprünglichen Aufgaben als klassischer Schäferhund waren die Unterstützung der Hirten beim Bewachen und Treiben der Schafsherden. Dieses Wesen ist bei ihm ebenfalls wiederzufinden. Das ist auch der Grund, warum diese Rasse über einen außergewöhnlichen Beschützerinstinkt verfügt. 

Sein Wesen

Wie bereits erwähnt, eignet sich der altdeutsche Schäferhund besonders gut als Familienhund. Sein Wesen ist nervenfest, selbstsicher, ausgeglichen und auch besonders gutartig. Er ist leicht zu führen und sehr aufmerksam. Wie alle Welpen ist er neugierig und läuft Ihnen auch gern hinterher. Aufgrund seiner Vorfahren besitzt er ein ausgeprägtes Triebverhalten. Der altdeutsche Schäferhund Welpe wächst zu einem stark belastbaren Hund heran. 

Vom Welpenalter zum erwachsenen altdeutschen Schäferhund

Um die Eigenschaften auch gut beim Hund zu verankern, ist bereits ab dem Welpenalter ein andauerndes und ausgeprägtes Training ratsam. Dazu sollten Sie ihm klare Kommandos beibringen, viel Liebe geben und auch ausreichend Auslauf. Wie bei allen Hunden ist auch bei ihm eine ausgewogene und gute Ernährung wichtig. 

Wichtig

In der Schweiz gilt der altdeutsche Schäferhund und auch der deutsche Schäferhund in manchen Kantonen in die Kategorie Listenhund. Für die Haltung muss Ihr Hund dort einen Wesenstest bestehen. 

Der altdeutsche Schäferhund ist ein treuer und liebevoller Begleiter.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.